8 Oct 2009

TA03 “Kenia” – teacher Yvonne!

Posted by Thomas Lohninger

Der Sommer ist aus und eine gute Studienkollegin ist gerade frisch vom Flieger aus Kenia gekommen. Ich hab sie mir geschnappt um über ihre 3 monatige freiwillige Arbeit und ihre Erlebnisse in Afrika zu sprechen.

Hier geht es um bemerkenswerte persönliche Erfahrungen und die subjektive Situation vor Ort, wir stellen keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Repräsentativität.

Inhalt:

  • wieso freiwillig nach Kenia?
  • tribale und staatliche Strukturen nebeneinander
  • Korruption und Vertrauen
  • Religionen und ihre Bedeutung
  • Rauschmittel
  • Internet und Händys
  • die Situation von Frauen in Kenia
  • nach Hause kommen

UPDATE: Kommentare und Feedback sind sehr erwünscht!

Subscribe to Comments

One Response to “TA03 “Kenia” – teacher Yvonne!”

  1. Sehr spannendes Interview mit vielen persönlichen Einblicken in die Freiwilligenarbeit! Wahnsinn, was Yvonne in den 3 Monaten alles erlebt hat! Und bewundernswert, wie sie damit umgeht!

     

    Mireya

Leave a Reply

Message: